#WoZu KW 19 – Von stählernen Geduldsfäden und 80er Jahre Rockbands

#WoZu KW 19

Neue Woche, neuer #WoZu. Ich freue mich, dass ihr wieder den Weg auf meinen Blog gefunden habt 🙂

Diese Woche ging es recht turbulent zu, aber auch auf positive Art und Weise 😀 Also die stressigen Zeiten, von denen ich noch in meinem letzten Beitrag berichtet habe, scheinen langsam mal endlich vorbei zu gehen. Yeih! 😀

#1 Erkenntnis der Woche

Meine größte Erkenntnis der Woche war, dass offenbar auch mein sonst so stählerner Geduldsfaden merklich dünner werden kann, wenn es um gewisse Themen geht. Da komme selbst ich, die ansonsten eine innere Ruhe wie Buddha himself besitzt, mal etwas aus dem Gleichgewicht. 😉

In meinem Fall war es diese Woche die DGSVO, die mich auf die Palme brachte. Ja, alle BloggerInnen und WebsitebetreiberInnen wissen, wovon ich spreche -.- Momentan scheint dieses Thema gerade für viel Unruhe zu sorgen.

Ich muss allerdings anmerken, dass ich die ganze Sache relativ entspannt sehe und bei vielen Dingen auch genau weiß, was ich noch bis zur Deadline am 25.5. umzusetzen habe.

Aber es gibt EINEN klitzekleinen Punkt, der mir absolut die Nerven raubt. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, gibt es unter meinen Beiträgen noch keine Checkbox für die Kommentarfunktion, die ihr abhaken müsst, um der Datenschutzerklärung zuzustimmen. Der Grund dafür? Bei meinem WordPress Account scheint es nicht möglich zu sein, diese Checkbox einzubauen. Ich habe es manuell und via Plugins versucht, Google und andere Blogs nach Ratschlägen durchforstet und schließlich, als ich langsam die Befürchtung hatte, dass mir wegen diesem Schmarren noch graue Haare wachsen, erstmal alles stehen und liegen gelassen.

Witzig, wie einen Technik aus der Ruhe bringen kann 😀 Sei es eine falsch gedrückte Taste auf der Fernbedienung, die den Fernseher scheinbar unwiderruflich ins Koma versetzt (an dieser Stelle ein Appell an meinen Freund: 4 Fernbedienungen sind zu viel für ein technisches Nackabazl wie mich -> wie wär´s mal endlich mit der Anschaffung einer Universalfernbedienung?! 😉 ), oder der Akku des Smartphones, der immer zum ungünstigsten Zeitpunkt schlapp macht…

Aber Spaß beiseite. Man muss auch einmal zugeben können, wenn man etwas nicht selbst hinbekommt und um Hilfe bitten…

Und deshalb hier ganz einfach mal mein Appell an Euch: Wenn ihr irgendwelche Tipps oder Tricks parat habt, wie ich mein „Checkbox Problem“ lösen könnte (ohne die Kommentarfunktion zu deaktivieren, denn ich möchte gerne weiterhin mit euch auf meinem Blog interagieren und Meinungen austauschen), meldet euch ganz einfach bei mir, ich wäre echt für jeden Rat dankbar! Am Besten via Facebook , denn ich bin ein fauler Hund was das Checken meiner E-Mails betrifft, ich geb´s zu :D.

#2 Inspiration der Woche

Nun aber zu den schönen Dingen des Lebens <3

Diese Woche gab´s seit langem endlich mal wieder Qualitytime pur! Jede freie Minute wurde für „Freundezeit“ genutzt und so habe ich diese Woche zum Beispiel einen Ausflug ins wunderschöne Höllental an der Rax gemacht, gemeinsam mit meiner Mutter und meinem Freund <3

Außerdem besuchte ich am Donnerstag den Tierpark Herberstein in der Steiermark und das nach einer unverhofft langen Partynacht tags zuvor 😀 (musste auch mal wieder sein 😉 ) Ich bin übrigens sehr stolz auf uns, dass wir den Tag nicht auf der Couch vergeudet, sondern das schöne Wetter, trotz Katerstimmung, voll ausgenutzt haben 😀

Und all diese schönen Erlebnisse wurden von meiner Inspiration der Woche begleitet: Von Musik!

Egal ob es die 70er Jahre Playlist für meine Mum auf der Fahrt in´s Höllental war, oder Dance-Music beim Feiern, irgendwie passte die musikalische Untermalung in dieser Woche immer perfekt zu meiner Stimmung.

Und bestimmt kennen das Viele von euch: Musik kann unglaublich motivierend sein! Unter Anderem schafften es in ruhigen Momenten aber auch ein paar deutsche Songs, beispielsweise von OK Kid bis hin zu Dame, in meine Playlist und stimmten mich wieder mal nachdenklich.

Ein ganz bestimmter Songtext hat es dann letztendlich geschafft, mich sogar für meinen nächsten Beitrag zu inspirieren, der am Montag hier auf dem Blog erscheint. Welcher das war?Mehr dazu gibt´s dann im Artikel selbst, also schaut am Montag gerne mal vorbei ;).

Mein Musikgeschmack verläuft ja querbeet, im Grunde bin ich aber immer noch ein 80er Kind und höre hauptsächlich Rocksongs von damals (denn da gab es noch diese unglaublichen Gitarrensolos …) Aber wenn ein Song gut ist, zieht es mich auch von Funk über House oder Techno bis hin zu Jazz in jede andere musikalische Ecke. Es soll sogar ein zwei Volksmusiklieder geben, die ich nicht gänzlich abscheulich finde 😀 Ganz zur Freude meiner Oma (dann unterlasse ich nämlich das lästige Herumhantieren an ihrem Radio, wonach sie immer wochenlang braucht, um die Frequenz ihres geliebten Schlagersenders wiederzufinden) 😉

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr ein bevorzugtes Genre in Sachen Musik? Welches sind eure Lieblingssongs, die euch immer wieder schöne Erinnerungen ins Gedächtnis rufen? Ab damit in die Kommentare, vielleicht sind ja ein paar neue Inspirationen für mich dabei 😉

#3 Lieblinge der Woche

Jaaa, auch im Bloggeruniversum bin ich wieder fündig geworden und habe erneut ein paar sehr inspirierende Blogs und Beiträge gefunden, die ich euch hier wieder vorstellen möchte! 😀

#1 Inge Schumacher- Blog Physio Energie und The Fairy Tale Dimension

Für Alle, die sich noch erinnern können: Inges Blog habe ich bereits in meinem #WoZu KW 14 erwähnt, weil wir damals eine kleine Kooperation zum Thema Depressionen gestartet hatten.

Da Blog Physio Energie aber wirklich eine spannende Seite ist, hat Inge hier erneut eine ganz eigene Erwähnung verdient 🙂

Diesmal hat bei der Blogarade von Tellyventure zum Thema „Loslassen“ teilgenommen. (Ich selbst übrigens auch, wen´s interessiert: Hier geht´s zu meinem Beitrag).

Das Ergebnis ist ein super schöner Artikel über ihre Erfahrungen in Island (ich bin übrigens total neidisch, denn das steht schon soooo lange auf meiner To-Do- Liste und ich habe es bisher einfach nicht geschafft, dorthin zu reisen :/ ). Umso schöner natürlich, dass Inge ihre Impressionen in ihrem Beitrag mit uns teilt und obendrauf gibt´s auch noch wunderschöne Fotos, damit kann man sich wenigstens auf diese Weise nach Island träumen ;).

Hier also der Beitrag: Was Island mit Loslassen zu tun hat.

Uuuund die fleißige Inge hat sogar noch einen zweiten Blog! Schaut also gerne auch mal bei The Fairy Tale Dimension vorbei und lasst euch in die Welt der Märchen aus einer etwas anderen Perspektive entführen 🙂 (englisch)

#2 Freistilkunst Fischer

Auf dem Blog von Conny findet man in erster Linie viel Kreatives, alleine deshalb lohnt es sich schon, mal bei ihr vorbei zu schauen 🙂

Beim letzten #socialsunday auf meiner TwistheadCats Facebook Seite hat sie allerdings einen ganz besonders lesenswerten Beitrag zum Thema Die „Geiz ist geil Mentalität“ zerstört dich! geteilt! Viel Spaß beim Lesen!

#3 The Road Most Traveled

Unter dem Link gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com findet ihr den Blog von Michelle, auf dem sie wahnsinnig tolle Beiträge übers Reisen schreibt! Diesmal kommen aber nicht nur die Travel Junkies, sondern auch alle Foodies unter Euch auf ihre Kosten: Der ultimative Foodgouide für Singapur.

Da sind wirklich ein paar Kuriositäten dabei, das kann ich euch schon mal versprechen 😉 Schaut gerne mal bei ihr vorbei!

Sooo, für Alle, die sich jetzt Fragen, was es mit dem #socialsunday auf sich hat, den ich oben erwähnt habe: Jeden Sonntag poste ich auf der TwistheadCats Facebook Seite einen Beitrag, in dem ich alle BloggerInnen einlade, ihre aktuellsten Artikel darunter zu teilen 🙂 Im Gegenzug gibt´s einen Beitragskommentar von mir auf dem Blog und zusätzlich noch eine Verlinkung in meiner Instagram Story 🙂 Falls ihr Interesse habt, mitzumachen, morgen gibt´s wieder die Gelegenheit 🙂 Ich freue mich, wenn ihr dabei seid! <3

Liebe Grüße, eure Kay.

Hier nochmal die Zusammenfassungen der letzten Wochen im Überblick:

#WoZu KW14 : Den Humor nicht verlieren und aus Fehlern lernen.

#WoZu KW 15: Prioritäten setzen und das Leben genießen.

#WoZu KW 16 – Inselliebe & Wie ich wieder Lachen lernte.

#Wozu KW 17&18 – Inspiration to go!
Mehr erfahren über TwistheadCats:

Der Blog

Wieso heißt der Blog eigentlich „TwistheadCats“ und wer steckt dahinter?
Newsletter abonnieren:

Wenn du den TwistheadCats Newsletter abonnierst, bleibst du immer auf dem Laufenden über aktuelle Blogbeiträge oder Bloggeraktionen. Jetzt abonnieren.

TwistheadCats Newsletter

25 Kommentare zu „#WoZu KW 19 – Von stählernen Geduldsfäden und 80er Jahre Rockbands

  1. Vielen, vielen Dank für’s Verlinken ❤
    Lass dich von der DSGVO nicht ärgern, ich muss auch nochmal schauen, ob meine DSE jetzt okay ist oder ob noch etwas fehlt.
    Mit dem gratis WordPress kann man einiges auch nicht umsetzen – mal schauen, ob WordPress da selbst noch was anbieten wird.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir ❤
    Michelle

  2. Liebe Kay,
    ja, die DSGVO geht mir grad auch ziemlich auf den Nichtvorhandenen. Falls dein Plugin nicht WP GDPR Compliance heißt, würde ich dir das empfehlen. Wenn doch, liegt es wohl am Theme. Die aktualisieren das plugin aber auch oft, vielleicht geht es jetzt. Oder du schaust noch mal bei deinem Theme im Support nach. Da gibt man auch an, mit welcher Website man Probleme hat. Als Ich gesehen habe, wie der Support bei einer ähnlichen Frage eines anderen Users reagiert hat, nämlich gar nicht, hab ich einfach den User über seine Website kontaktiert. Er war sehr nett und hat mir erklärt, wie er das Problem gelöst hat. Wenn du das machst, schau aber nach, ob er/sie es auch wirklich
    gelöst hat und das Theme noch nutzt. Also, so was kann dir auch passieren, es gibt noch gute Menschen :D.
    Ich sitze grad am Verarbeitungsverzeichnis und schreibe Dinge aus dem ADV meines Newsletter-Programms ab, die ich selber so halb verstehe (technischen Kram).
    Wenn du eine Frage hast, meld dich auch gern bei mir. Ich hab zwar auch nicht den totalen Durchblick, aber vielleicht kann ich ja doch helfen.
    Liebe Grüße
    Tina

    1. Hey danke Tina! Ich glaube ich habe dieselbe Antwort des supports auf besagte Frage gelesen und damit hat sich mein Frust gleich noch verstärkt 😉 dass es am Theme selbst liegen könnte, habe ich noch gar nicht in Erwägung gezogen, danke für den Tipp, damit werde ich mich gleich mal auseinander setzen!❤️
      Dein Angebot nehme ich gerne an, falls weitere Fragen auftauchen! Vielen Dank nochmal! 🙂

  3. Oh, so eine Woche voller Quality-Time mit den Liebsten tut immer wahnsinnig gut. Ich muss sagen, dass dein Ausflug ins Höllental auch super aussieht. Was ich auf den Bildern sehen kann, ist es ja wunder schön dort! ❤ Bei dem tollen Wetter hat sich das sicher gelohnt. 🙂
    Dann wünsche ich dir mal eine neue, erfolgreiche Woche!

    Liebe Grüße
    Sarahac

  4. Keine Panik WordPress bringt vor dem 25. noch ein Update raus, immer mit der Ruhe.Wieder tolle Blogs die du vorstellst, ich mag es dadurch immer Neue Blogs kennen zu lernen.

    Lg aus Norwegen
    ina

  5. Oh so eine Woche voller Quality-Timer mit den Lieben tut immer wieder gut! Euer Ausflug in das Höllental sieht auch fabelhaft aus! Was ich auf den Bildern sehen kann, ist die Natur da ja beeindruckend <3 Bei dem schönen Wetter hat sich das auf jeden Fall gelohnt. 🙂

    Dann wünsche ich dir mal eine neue, erfolgreiche Woche!

    Liebe Grüße
    Sarah

  6. ohh lass dich nicht verärgern von dieser doofen DSGVO! ich glaube, dass diejenigen, dich sich da bereits seit Wochen kümmern, allemal besser gerüstet sind, als andere, die nich gar nichts getan haben … und davon habe ich eine Menge Blogs gesehen 😉

    coole Blogs auch, die du vorgestellt hast … bei Inge Schuhmacher werde ich auf jeden Fall mal reinklicken 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  7. Moin,

    oh jaa… die DSGVO. Hab auch lang wegen der Checkbox gehadert und dann einen interssanten Podcast von einem Anwalt gehört, dass man von dieser Checkbocx sogar die Finger lassen sollte! Laso bin ich wieder entspannter.

    Liebe Grüße zum Wochenstart,
    Verena

  8. Hey Kay 🙂
    Ich finde Wochenrückblicke immer total cool und spanned zu lesen. Wegen deines Problems mit der Checkbox könnte ich dir vielleicht helfen. Ich schreibe dir bei FB eine Nachricht 🙂 Ging bei mir nämlich erst auch nicht 😀
    Ganz liebe Grüße
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  9. Also falls es dich beruhig – ich habe auch noch GARnichts zum dem Thema getan, da ich gerade kaum zum Bloggen komme und ich generell auch schlecht im in mich um solche Sachen kümmern bin…
    Kacke – jetzt hast du mir auch Angst gemacht :DD
    Lieben Gruß,
    Anni von http://www.yogagypsy.de

    1. Haha oh nein das wollte ich nicht 😀 stressig ist es momentan bei sehr vielen habe ich das Gefühl, wir sind also bestimmt nicht die Einzigen, bei denen noch nicht alles erledigt ist 😉 Liebe Grüße!

  10. DSVGO bringt mich auch gerade an den Rande des Wahnsinns! Allerdings nicht für den Blog (das ist eigentlich kein Problem) sondern meine Personalberatungsfirma. Jeder sagt etwas anderes und kein externer Partner übernimmt Verantwortung. Ich habe diese Themen ausgesourct weil ich eine IT Niete bin … und jetzt plage ich mich mit Plug ins und 100 Dingen herum die nichts mit meinem Job zu tun haben … ich bin echt am Ende mit meinen Nerven ;-( …

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

    1. Ja das geht auch gerade total vielen so und ich finde es total arg, wieviele Steine einem als Selbstständige oder Firma in den Weg gelegt werden, wenn man sein Geschäft aufrecht erhalten möchte… Wie du sagst als Blogger hat man da ja noch die geringsten Probleme, aber es leiden ja ganz viele Unternehmen darunter und nirgendwo gibt es einen klaren Leitfaden… LG

  11. Guten Morgen! Jaja, die DSGVO, das große Schreckgespenst geht um. Leider kann ich da auch nicht weiterhlefen., sorry. Sehr schöne Blogs hast du da vorgestellt!

  12. Meine Liebe, wir haben eh schon darüber gesprochen bezüglich Checkbox und so weiter. Lass dich nicht aus der Ruhe bringen. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass wir kleinen Blogger nix zu verlieren haben. Und abgesehen davon, in AT wird man ja sowieso nur verwarnt. 🙂

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere