Tipps für den Valentinstag – Nicht nur für Pärchen!

Valentinstag Tipps

Auch ich war nicht immer ein Valentinstags-Fan! 😉

Ich war ja immer ein klarer Gegner des Valentinstags und als bekennender „Liebes-Grinch“ war es für mich Jahr um Jahr ein Tag wie jeder andere. Ich ärgerte mich höchstens immer wieder aufs Neue darüber, dass die Menschen offenbar das ganze Jahr über darauf vergessen, ihren Partner wertzuschätzen und durch die Medien daran erinnert werden müssen. Für mich war der Valentinstag reine Heuchlerei und vor Allem auch Geldmacherei.

Nun, wie ihr ja in meinem oben bereits erwähnten Beitrag „Der Liebes-Grinch“ lesen konntet, wurde ich irgendwann bekehrt und entwickelte dann doch so etwas wie (Liebes-) Gefühle und das zum allerersten Mal in meinem Leben.

„Plötzlich fand ich Händchenhalten und öffentliche Liebesbekundungen gar nicht mehr so doof…“

Die wahre Liebe hatte mich voll erwischt. Nichts desto Trotz weigerte ich mich weiterhin, den Valentinstag zu zelebrieren, da wir nicht auch zu einem Pärchen werden sollten, das es das ganze Jahr über verabsäumt „Ich liebe dich“ zu sagen und dann einen Blumenstrauß als „Alibi-Geschenk“ am 14.02. nach Hause bringt.

Warum also, habe ausgerechnet ich eine Blogparade zum Thema Valentinstag gestartet?

Kurz gesagt: Mein Freund ist seit jeher ein Valentinstags-Junkie. Fragt mich nicht, was einen Mann dazu bewegt, diesen Tag nicht nur NICHT zu vergessen, sondern diesen sogar richtiggehend zelebrieren zu wollen.

Jahr um Jahr förderte er mein schlechtes Gewissen, wenn er mit kleinen Aufmerksamkeiten und Blumen am 14.2. auf der Matte stand… und ich ihm mit leeren Händen gegenüber.

Irgendwann erklärte er mir, dass er es genauso sah wie ich, dass man den Valentinstag nicht aus Heuchelei feiern sollte, wenn man sich den Rest des Jahres nicht um den Partner schert.

Aber wenn man eine liebevolle Beziehung führt, in der man sich regelmäßig sagt und zeigt, dass man sich liebt und gemeinsame Qualitytime nicht nur zu schätzen weiß, sondern bewusst im Alltag einbaut…DANN kann man den Valentinstag durchaus als nette Tradition betrachten und für „Zeit zu Zweit“ reservieren.

Was aber, wenn man keinen Partner hat?

Dieser Gedanke ließ mich nicht los. All die Singles, die den Valentinstag verteufeln. Die sich an diesem bestimmten Tag im Jahr vermutlich noch einsamer fühlen, als sonst. (Wobei das mit der Einsamkeit nicht unbedingt sein muss, wie uns Miss Lisbeth im Gastbeitrag Weshalb man als Single nicht verzagen sollte… verrät 🙂 ). Aber dann dachte ich:

„Hey! Wer hat denn gesagt, dass der Valentinstag nur für Paare da ist? Es ist doch „Der Tag der Liebe“. Und Liebe bezieht sich nicht nur auf Partnerschaften sondern (in meinen Augen) auch auf Familie und Freunde… Das heißt, verdammt nochmal JEDER kann sich am Valentinstag einen schönen Tag machen.“

Und wenn ihr ihn nicht feiern wollt, dann macht einfach einen „Qualitytime“ -Tag daraus. Verbringt Zeit mit euren Liebsten. Mit der besten Freundin, dem netten Nachbarn, der Mama oder sogar den Großeltern.

Und so lautet auch mein ganz persönlicher Valentinstags-Tipp für Euch:

„Macht euch einen schönen Tag. Genießt ihn bewusst. Schenkt Zeit. Schenkt Liebe. „

An dieser Stelle möchte ich nun Allen wirklich ganz ganz herzlich Danken, die sich an meiner allerersten Blogparade mit ihren wirklich unglaublich tollen Beiträgen beteiligt haben! <3

Ich bin ganz überwältigt, wie viele Artikel zusammengekommen sind, damit habe ich wirklich nicht gerechnet und freue mich wirklich sehr über jeden Einzelnen!

In weiterer Folge habe ich nun alle Beiträge zusammengefasst und ich kann wirklich guten Gewissens behaupten, es ist für JEDEN Geschmack etwas dabei, selbst für diejenigen, welche eigentlich bekennende Valentinstags-Gegner sind 😉

Zur besseren Übersicht, habe ich mir erlaubt, die Artikel in 5 Kategorien zu unterteilen:

  • Gedanken zum Valentinstag
  • Rezepte
  • Tipps für den Valentinstag
  • Geschenkideen
  • DIY Geschenke

Tipps für den Valentinstag

#1 Gedanken zum Valentinstag

Die liebe Conny von Freistilkunst C.Fischer sieht den Valentinstag nicht nur als Tag für Paare, sondern erklärt uns in ihrem Beitrag Valentinstag für Verliebte, Single & Seelenverwandte , weshalb wirklich Jede/r von uns einen Grund hat, den 14.2. zu einem besonderen Tag zu machen.

„Ein Potpourri aus meinem Leben“, ist dem Minimalismus treu geblieben und hat sich ihrerseits kurz Gedanken zu diesem Thema gemacht, obwohl sie die „Verkonsumierung“ am Valentinstag einfach nur nervt. Sie nutzt die Blogparade dennoch zum Vernetzen. Den Link zum Beitrag gibt´s hier.

Als klare Gegnerin des Valentinstags beschreibt Miss Lisbeth in ihrem, sehr unterhaltsamen Beitrag „Der Valentinstags-Grinch“ ihre Gedanken zum Thema aus der Sicht einer jungen Single-Frau.

Woher kommt der Valentinstag eigentlich? Diese Frage hat sich Helga Kirchengast in ihrem Blogbeitrag gestellt und auch gleich eine interessante Antwort dazu gefunden! 🙂

Marilena von Marilenamueller.de erzählt uns in ihrem Beitrag, wie man auch mit Kindern einen entspannten Valentinstag verbringen kann. Als kleines Goodie bietet sie auch noch selbst entworfene Valentinstagskarten zum Download an. Hier geht’s zum Link.

Tipps für den Valentinstag

#2 Rezepte

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und daher wurden auch ein paar tolle Rezepte für den Valentinstag eingereicht!

Verena von Muffin Ville verrät uns zum Beispiel, wie man süße Schokopralinen ganz einfach selbst machen kann. Hier geht´s zum Rezept 🙂

Vorstadthipster 0711 hat für uns ein, im wahrsten Sinne „herziges“ Rezept für leckere Berliner: Tipps für den Valentinstag- Berliner in Herzform <3

Und auch Kirsten von Einfach Familie hat bei der Blogparade mit einem super leckeren Schokokuchen-Rezept migemacht: „Kleiner Schokokuchen mit Erdnussfrosting“

Mmmmh, das klingt alles unheimlich lecker und ich persönlich werde die Rezepte bestimmt mal ausprobieren, auch wenn gerade nicht Valentinstag ist 😉

Tipps für den Valentinstag

#3 Tipps für den Valentinstag

La Katy Fox´ Beitrag richtet sich an die Männerwelt! Sie erklärt den Herren der Schöpfung auf sehr charmante Art und Weise die Do´s and Dont´s am Valentinstag. Für Frauen ist der Artikel Valentinstag- Liebe Männerwelt… auf jeden Fall überaus amüsant zu lesen 😉

10 Tipps für deinen Valentinstag, auch wenn du keinen Mr. Valentin an deiner Seite hast verrät uns die wunderbare Silke Steigerwald und denkt damit auch an die Singles unter uns!

Eine Pizza in Herzform? Oder doch lieber ein Gedicht schreiben? Auf windelprinz.de findet man für jeden Geschmack das richtige Geschenk. Hier der Beitrag: 3 Tipps für den Valentinstag.

Was kann man in Wien an Valentinstag unternehmen? Ein paar großartige Ideen präsentiert uns Julie von Mein Reisetagebuch! Und ihre 5 Tipps für den Valentinstag sind dabei auch noch so gut wie kostenlos!

„Liebe schenken, muss nicht immer teuer sein!“

Drei Reisetipps für den Valentinstag gibt’s von Gin des Lebens inklusive tollen Romantiktipps für die jeweilige Destination <3

Für Alle, die in ihrer Freizeit gerne etwas actionreicher unterwegs sind, haben Melissa und Steven von The Couple Blog ein paar Tipps für ausgefallene Dates am „Tag der Liebe“ auf Lager. Schaut mal rein: 4+1 exclusive Dates am Valentinstag.

Ganz hervorragende Liebes Tipps (nicht nur für Pärchen!), verrät uns die liebe Tanja von Mrs. Happy . Ihre Message: „Beschränke die Liebe nicht auf deinen Liebespartner, deinen Freund, deinen Ehemann sondern weite sie aus … auf dich selbst, dein Zuhause, liebe Freunde und Kollegen.“

Für diejenigen, welche den Valentinstag zu Hause verbringen und es sich dort schön machen möchten, hat Tischlein deck dich inspirierende Tipps für eine verspielt -romantische Tischdeko .

Auch Spaness hat sich mit einem Beitrag zur Blogparade beteiligt. Leider ist der Link auf ihre Seite momentan nicht erreichbar, falls sich dies demnächst wieder ändern sollte, wird er aber definitiv wieder hier eingebaut 🙂 Dennoch möchte ich euch ihren Tipp nicht vorenthalten, nämlich: Zeit zu Zweit verbringen und das am besten beim Wellnessen<3

Tipps für den Valentinstag

#4 Geschenkideen

Versandgratis.de beteiligen sich mit einem Gewinnspiel an der Blogparade. Als Preis gibts eine Bucketlist: 250 Dinge, die man zusammen erlebt haben muss!

Neben vielen anderen tollen Geschenkideen für die verschiedensten Anlässe, hat Schenk Dich Glücklich auch noch diese hier für uns: Die perfekte Idee zum Valentinstag: Zusammen die Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer lesen.

Für Alle, die Überraschungen lieben, gibt´s auf der Seite von Atelier Grächbodi eine Valentins-Ü-Box zu bestellen. Und das, obwohl es für die Verfasserin des Artikels 36 Jahre lang keinen Valentinstag gab! Was ihre Einstellung geändert und sie dazu bewegt hat, den 14.2. doch zu zelebrieren, erfahrt ihr ebenfalls in ihrem Artikel hier!

Tipps für den Valentinstag

#5 DIY

Selbstgemachte Geschenke, die von Herzen kommen, sind doch die Allerschönsten!

Das hat sich wohl auch Karin von Mamagie gedacht und uns eine kleine Anleitung für selbstgemachte Valentinstagskarten gezaubert 🙂

Besonders kreativ ist auch die Idee von Debby. Ein Bild mit Briefumschlägen aus Herzen ist ihr Vorschlag für ein besonders persönliches Geschenk. Wie das aussieht und vor Allem, wie ihr das ganz leicht selber machen könnt erfahrt ihr auf ihrem Herz Kiste Blog 🙂

So, das waren sie also, all die Tipps für den Valentinstag! Ich bin immer noch begeistert, wie viele tolle Beiträge eingereicht wurden und freue mich auch, dass einige, mir zuvor noch unbekannte, Blogs mitgemacht haben, bei denen ich sehr froh bin, dass ich sie im Zuge der Blogparade entdeckt habe 🙂

Und sowohl die LeserInnen dieses Beitrages, als auch diejenigen, die mitgemacht haben, möchte ich bitten: Schaut doch auch mal bei den anderen Blogs vorbei, holt euch Inspirationen, lernt euch kennen und kommt ein wenig in´s Netzwerken 🙂 Das ist doch schließlich das Ziel einer Blogparade! <3

Ich hoffe für Euch waren ein paar interessante Tipps dabei und ihr konntet einige Ideen für den „Tag der Liebe“ sammeln! Ich habe auf jeden Fall viele Anregungen aus den teilnehmenden Beiträgen mitnehmen können und würde am liebsten ALLE selbst am Valentinstag umsetzen! 🙂

Liebe Grüße, eure Kay.

Habt ihr darüber hinaus noch Last-Minute-Vorschläge für den Valentinstag, die noch nicht genannt wurden? Welcher Tipp hat euch besonders gut gefallen? Ab damit in die Kommentare 🙂 Ich bin gespannt!

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, würden alle Beteiligten sich riesig freuen, wenn du ihn auf deinen Netzwerken teilst, damit möglichst viele Menschen ihn lesen können! <3

Hier nochmal eine Übersicht aller Blogs, die mitgemacht haben:

Ach ja und falls noch jemand Interesse an meinem eigenen TwistheadCats Blog hat und Näheres darüber erfahren möchte -> Hier geht´s lang! 🙂

Falls du ab sofort Nichts mehr auf dem Blog verpassen möchtest und VOR allen Anderen über neue Blogbeiträgen und Aktionen informiert sein willst, dann abonniere doch ganz einfach den TwistheadCats NEWSLETTER -> jetzt abonnieren!

31 Kommentare zu „Tipps für den Valentinstag – Nicht nur für Pärchen!

  1. Liebe Kay 🙂
    Ich freue mich riessig für Dich, dass Dir so viele Leute bei Deiner ersten Bog-Parade gefolgt sind. Da kam wirklich eine total spannende und abwechslungsreiche Sammlung zusammen. Respekt an alle Teilnehmenden. Besten Dank für die faszinierende Zusammenstellung.
    Mir selbst hat es unglaublich viel Spass gemacht, bei Deinen wundervollen Thema teilzunehmen.
    Herzliche und kreative Grüsse,
    Conny

  2. Wow, was für eine tolle Zusammenfassung! Das hast du wirklich übersichtlich und gut strukturiert dargestellt! Ein paar Beiträge habe ich ja schon gelesen, aber werde mich am Abend auf jeden Fall noch weiter durchklicken. Bin schon gespannt. Die kurzen Anreißer haben mich auf jeden Fall neugierig gemacht. 🙂
    Vielen lieben Dank nochmal für die tolle Blogparade!
    Liebe Grüße
    Julie

    1. Danke dir Julie, es freut mich, dass dir die Zusammenfassung gefällt, gar nicht so einfach bei so vielen Beiträgen aber es ist so toll dass so viele teilgenommen haben!

      Danke auch dir nochmal für die Wien Tipps ich werde dank dir am 14.2. meinen Abend wohl mit Harry und Sally verbringen 😉

      Liebe Grüße und noch einen schönen Tag! ❤️

      1. Ja, das kenne ich. Hast du jedenfalls super gelöst!
        Ja, ich war auch wirklich positiv überrascht, wie viele letztendlich mitgemacht haben. Echt super!
        Oh, das freut mich! Ich habe auch kurz überlegt, aber den Film haben wir erst vor Kurzem angeschaut … also werden wir wohl den Abend gemütlich zuhause verbringen. Ins Café Neko gehe ich schon vorher. 😀
        Liebe Grüße
        Julie

      2. Ja Wahnsinn, aber echt toll, dass so viele dabei sind! 🙃

        Dort war ich bisher noch nicht, mal sehen vl laufen wir uns ja zufällig über den Weg😂

        Liebe Grüße und noch einen schönen Abend! 🙂

  3. Liebe Kay, herzlichen Dank für diese wunderschöne Zusammenfassung. Ich bin ganz stolz, dass ich auch mit dabei sind. Und vielen Dank an alle anderen für diese wunderschönen Tipps, Inspirationen, Rezepte und und und… Jetzt weiss ich, was ich heute Abend tun werde 😉 Liebe Grüsse an alle, Tanja

    1. Danke dir liebe Tanja, dass du dich an der Blogparade beteiligt hast und uns so tolle Tipps für den Valentinstag präsentierst 🙂 Schön, dass dir meine Zusammenfassung gefällt 🙂 Viel Spaß beim Erkunden der anderen Beiträge 😉

  4. hihi, ein sehr cooler Beitrag meine Liebe 🙂
    ich bin zwar kein absoluter Liebes-Grinch, aber dennoch habe ich den Valentinstag noch nie wirklich gefeiert, nicht im eigentlichen Sinne 😉
    da das jahr der Tag der „Liebe“ ist, kann man sich diese Liebe ja auch einfach selber schenken und/oder seinen besten Freunden! deine Tipps finde ich einfach herrlich!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  5. Ja der Wahnsinn, und so viele Ideen!!! Selbermachen finde ich dennoch immer noch am besten. Also warum nicht mal Pralinen. Wir verbringen Valentinestag zu Hause zu Zweit ohne viel schick schnack: einfach zusammen sein und was nettes essen. Liebe Grüße und Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Blogparade! Mandy

    1. Ja ich war echt überrascht, wie gut die Blogparade ankam, aber ich bin natürlich mega happy, dass so viele ihre Beiträge beigesteuert haben und dadurch eine tolle Sammlung zusammengekommen ist 🙂 ein gemütlicher Valentinstag zu Hause mit den Liebsten klingt auch nett, da wünsche ich dir viel Spaß 🙂 Liebe Grüße!

  6. Wow, gratuliere zu dieser erfolgreichen Blogparade! Da hast du dir ein Thema ausgesucht, das anscheinend viele bewegt! Wir feiern den Valentinstag jetzt nicht speziell, sondern versuchen, immer wieder nette Momente in den Alltag einzubauen. 🙂

  7. Meine Liebe,

    ich bin ja ehrlich gesagt nicht so ein Valentinstag Junkie … weil ich die Liebe nicht an einem bestimmten (erzwungenen) Tag zelebrieren möchte. Ich denke man sollte das ganze Jahr über die Liebe pflegen und es einander zeigen. Geld spielt da überhaupt keine Rolle … eher das Gedanken machen und dem anderen Zeit schenken. Die Idee zu dieser Bloggerparade ist toll und hier ist wirklich für jeden etwas dabei. TOP!

    Liebe Grüße und genieß den Valentinstag!
    Verena

  8. Eine wirklich tolle Zusammenfassung – vielen Dank dafür liebe Kay! So schön abwechslungsreich und es hat absolut für alle etwas mit dabei. Hat Spass gemacht, danke dir vielmal!
    Geniess den Mittwoch auf alle Fälle – wie auch immer 😉
    Lg Debby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.