Blogparade: „Tipps für den Valentinstag“

Blogparade Valentinstag

Aufruf zur Blogparade „Tipps für den Valentinstag“!

Einige von euch werden nun wahrscheinlich genervt die Augen verdrehen, wenn sie das Wort „Valentinstag“ lesen. Und ich kann es verstehen 😉

Vorab möchte ich sagen, dass ich selbst nie ein großer Fan vom Valentinstag war.

Ich hatte mich eigentlich immer über diesen Tag geärgert, da ich der Ansicht bin, dass man sich in einer Beziehung das ganze Jahr über gegenseitig wertschätzen sollte und nicht nur an einem bestimmten Tag. Ich konnte den Hype darum nie nachvollziehen und ich boykottierte ihn jedes Jahr aufs Neue. Damals war ich eben noch ein kleiner „Liebes-Grinch“ 😉

Diese Meinung vertrete ich immer noch, doch mein Freund legte von Anfang an viel Wert auf diesen Tag und zelebriert ihn nach wie vor sehr gerne.

Nachdem es in unserer Partnerschaft so ist, dass wir uns immer wieder mal zwischendurch kleine Aufmerksamkeiten schenken und uns eigentlich ständig zeigen, dass wir einander wichtig sind, finde auch ich es mittlerweile ganz schön, den Valentinstag zu etwas Besonderem für uns zu machen. Also quasi ein geplanter Tag voller Qualitytime..

Und somit hat sich daraus mittlerweile eine schöne Tradition entwickelt.

Die Idee

Da es am 14. Februar also wieder soweit sein wird, haben wir nun langsam damit begonnen, zu überlegen, wie wir den Valentinstag heuer verbringen wollen.

Im Zuge dessen ist mir der Gedanke gekommen, eine Blogparade zu starten, in der Ideen und Tipps für Aktivitäten, Geschenke, Rezepte, etc. gesammelt werden sollen. Es können aber auch einfach nur Beiträge mit euren Gedanken zu diesem Tag eingereicht werden.

Das Ergebnis soll einen Mehrwert für Alle bieten, die ihren Valentinstag schön gestalten wollen!

Natürlich ist mir auch bewusst, dass gerade Singles den Valentinstag besonders verteufeln, weil die Meisten sich dann daran erinnert fühlen, dass sie momentan eben keinen Partner haben. (Was ja überhaupt nicht schlimm ist! Miss Lisbeth hat zu diesem Thema einen ganz tollen Gastbeitrag auf meinem Blog verfasst, den ich am Ende dieses Artikels noch einmal für euch verlinkt habe!)

Aber das Ergebnis dieser Blogparade soll nicht nur für Paare nützlich sein!

Wenn ihr momentan keine Beziehung habt, schnappt euch eure beste Freundin oder den netten Nachbarn und unternehmt an diesem Tag ganz einfach etwas mit ihr/ihm! Macht euch eine schöne Zeit, denn Qualitytime ist nicht nur etwas für Pärchen!

Wer kann mitmachen?

Eingeladen sind BlogerInnen aller Kategorien. Es gibt eigentlich keine Grenzen.

Willkommen sind beispielsweise DIY (Geschenks-)Ideen, Reise-, Hotel- und Restaurantempfehlungen, Rezepte, Fototipps, Freizeitaktivitäten und was euch eben sonst noch so zu diesem Thema in den Sinn kommt! Also kurz gesagt:  Alles, was einen schönen Tag unvergesslich macht!

Wenn ihr keinen Blog habt, ist das überhaupt kein Problem. Dann schreibt eure Ideen einfach ins Kommentarfeld und ich werde sie genauso in meinen Beitrag aufnehmen, wie alle anderen Artikel. 🙂

Was hast du davon?

Blogparaden dienen hauptsächlich dem Zweck der Vernetzung untereinander und dazu, den Bekanntheitsgrad des eigenen Blogs/der eigene Person zu erhöhen.

Ich werde jeden der eingereichten Beiträge + den zugehörigen Blog in meinem Beitrag vorstellen und verlinken. 

Damit werden auch Andere auf dich und deinen Blog aufmerksam und du lernst umgekehrt  wieder neue Blogs und interessante Menschen kennen.

So nimmst du teil:

  • Verfasse und veröffentliche einen Beitrag zum Thema „Tipps für den Valentinstag“
  • Verlinke diesen Aufruf darin
  • Hinterlasse den Link zu deinem Artikel hier als Kommentar unter diesem Beitrag
  • Du hast keinen Blog? Kein Problem! Dann schreibe deine Idee einfach in die Kommentare und ich erwähne diese dann ebenfalls in meinem Artikel

Teilnahmeschluss ist der 6. Februar 2018. 

 

Am 7. Februar werde ich dann meinen Beitrag zu dieser Blogparade mit all euren eingereichten Artikeln veröffentlichen. Schließlich sollen die LeserInnen ja die Möglichkeit haben, die Tipps bis zum Valentinstag auch umzusetzen 🙂

(Kleine Anmerkung: Falls ihr einen Reisetipp veröffentlichen wollt, wäre vielleicht eine Idee für einen spontanen Kurztrip ratsam, den man auch kurzfristig noch einplanen kann 😉 )

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich  auf eure Beiträge zu dieser Blogparade! 🙂

Liebe Grüße, eure Kay.

 

Ach ja, ihr lieben Singles! Hier also der Link zum oben erwähnten Beitrag von Miss Lisbeth: Weshalb man als Single nicht verzagen sollte!

Falls ihr mehr über den TwistheadCats Blog oder über mich erfahren wollt, dann seht euch folgende Beiträge an:

 

73 Kommentare zu „Blogparade: „Tipps für den Valentinstag“

  1. Hallo, liebe Kay 🙂

    Ein wunderbares Thema.
    Da nehme ich gerne daran teil und freue mich schon sehr auf alle Teilnehmer.
    Dein Blog gefällt mir ausserordentlich gut! 🙂

    Herzliche Grüsse, Conny

  2. was für ein schöner Beitrag meine Liebe!
    also Single-Frau stehe ich natürlich total hinter dir 🙂 habe selber 2 oder 3 mal einen Beitrag zum Valentinstag als Single veröffentlicht – und witzigerweise habe ich trotz Beziehungen noch NIE einen Valentinstag gefeiert. das war irgendwie nie ei Thema bsiher 😉

    danke dir für die schöne Idee!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  3. Hallo, liebe Kay 🙂

    Meine persönliche Deadline habe ich nicht ganz geschafft, aber immer noch früh genung. *smile* Ich habe mir einige Gedanken zum Valentinstag gemacht, weil ich der Überzeugung bin, dass dieser sehr wohl auch für Singles ist. Grundsätzlich geht es doch um die ‚Liebe‘ selbst, da ist es egal ob man da an den Partner oder an die beste Freundin denkt.

    Hier nun meine Gedanken zum Valentistag – auch für verliebte Singles 😉
    https://blog.freistilkunst-cfischer.ch/gedankenwelt/blog-parade-valentinstag-fuer-verliebte-single-und-seelenverwandte/

    Herzliche Grüsse,
    Conny

  4. Tolle Idee für eine Blogparade und wir finden auch, dass es in einer Beziehung das ganze Jahr über selbstverständlich sein sollte, sich um dem Partner zu kümmern und regelmäßig Aufmerksamkeit zu schenken.
    Bei uns kann man für den Valentinstag ein Buch mit 250 Tipps für gemeinsame Unternehmungen gewinnen. Das Gewinnspiel läuft bis 9.2., damit das Buch bei den Gewinnern auch noch rechtzeitig ankommt: https://www.versandgratis.de/2018/01/250-dinge-die-man-zusammen-erlebt-haben-muss-gewinnspiel/

  5. Hallo meine Liebe,
    so eine wundervolle Idee. Werde ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten 🙂
    Hab einen ganz tollen Abend
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Vielen Dank fürs mitmachen, liebe Silke! Dein Beitrag ist dir super gelungen, er ist wirklich spannend zu lesen und beinhaltet wirklich tolle Tipps 🙂 Ich freue mich sehr, dass du mit dabei bist! Liebe Grüße, Kay.

  6. Liebe Kay,
    ich beteilige mich auch mit einem kleinen Rezept, selbst wenn ich selber den Tag nicht so wichtig nehme. Jemanden überraschen kann man ja immer 🙂

    Liebe Grüße
    Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.